Sie sind hier: Bildung / MINT-Projekte
23.9.2017 : 20:15

MINT-Projekte

Durch die steigenden Anforderungen an die Bildungsqualifikationen für die akademische Berufsausbildung, die an zukünftige Studierende herangetragen werden, bestehen unterschiedliche Projekte und Arbeitsgemeinschaften in den MINT-Bereichen Mathematik, Ingenieur-, Naturwissenschaften  und Technik:

    • Albert-Martmöller Gymnasium Witten

      Förderung eines Selbstlernzentrums (SLZ) zur intensiven Schulung von Kompetenzen der Oberstufen-SchülerInnen und deren nachhaltige Vorbereitung auf das Berufs- & Studienleben. Dazu stehen moderne Medien zur eigenverantwortlichen Nutzung unter Anleitung und Aufsicht zur Verfügung, damit in Projekten verschiedene Verfahren und Techniken angewendet werden können. 
    • Schiller-Gymnasium Witten

      Die seit 6 Jahren bestehende Mathematik-AG wurde unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. Eichelsbacher (Ruhr-Universität Bochum) und Herrn Prof. Dr. Mache (TFH Bochum/Uni Dortmund) mit verschiedenen mathematischen und technischen Themen versehen.
      (vgl. Mathematik-AG)
    • Max-Born-Berufskolleg Recklinghausen

      Mit Schülern und Lehrern des Max-Born-Teams besteht eine direkter Kooperation mit Herrn Prof. Detlef H. Mache und seinem amerikanischen Kollegen Prof. Maj Dean Mirmirani (Department of Mechanical Engineering an der California State University (Los Angeles), der gleichzeitig wissenschaftlicher Leiter verschiedener NASA-Projekte ist). 
      (vgl. NASA-Konstruktionswettbewerb)
    • Schüler & Jungstudierenden Workshop M@th-C@mp

    Das M@th-C@mp stellt ein geeignetes Forum zur Verfügung, welches zum einen mit den weiterführenden Schulen (Gymnasium, Berufskolleg, etc.) im engen Dialog steht, und zum anderen die Schnittstellen von Schule / Hochschule und auch Hochschule / Unternehmen mit einer neuen Qualität versehen wird.