Sie sind hier: Kultur / Kultur  / Zeichen in Europa / Übergabe der Skulptur
22.2.2017 : 9:18

Exponate als Dauerleihgabe an das Albert Martmöller Gymnasium

Mit einem Spezialkran-LKW aus Berlin konnten auf dem Schulgelände des Albert Martmöller Gymnasiums drei orig. Berliner Mauerelemente als Kunstwerkleihgabe übergeben werden.

Zeitloses Symbol für Freiheit & Verantwortung

Die drei Berliner Mauerexponate wurden als Skulptur "Zeichen für Europa - Verantwortung Zukunft" in einer besonderen Art & Weise in Witten plaziert. Die Skulptur stellt ein unverwechselbares & zeitloses Symbol für die Kraft von Freiheit, Verantwortung und Selbstbestimmung dar.
Die Mauerexponate gehören zur sogenannten Generation "Grenzmauer-75", die vom 13. August 1961 bis 09. November 1989 Bestandteil des „Eisernen Vorhanges“ waren.

Berlin Wall Art

Kultur.2010